Pferdepension - Leistungen

Die Pferde kommen täglich raus: Im Sommer in Kleingruppen auf die Koppel, im Winter einzeln auf die mit Kies befestigten, wetterfesten Paddocks. Es wird zweimal täglich Heu gefüttert, auf Wunsch nass oder trocken. Drei Mal täglich steht Kraftfutterfütterung auf dem Plan, im Pensionspreis inbegriffen sind Hafer und Pellets. Individuelle Kraftfutterfütterung sowie die Verabreichung von Medikamenten oder Futterzusätzen kann unser Personal nach Absprache übernehmen. Zweimal täglich werden die Boxen und Paddocks gemistet. Ein Decken- und Gamaschenservice ist ebenfalls im Pensionspreis enthalten.

 

 

  

Preisliste Pferdepension 

Pferde

Boxenmiete inkl. gültige MwSt.          (monatlich)     207,00 €
zuzüglich Umlage                                 (monatlich)     168,00 €
 
GESAMT                                                 (monatlich)    375,00 €
 
Rauhfutterpauschale                            (monatlich)       30,00 €
(temporär, bedarfsgesteuert
nach Schwellenwert)
 

Zusatzgebühren

Infrastrukturabgabe                              (jährlich)            90,00 €
Tierseuchenkasse                                 (jährlich)              5,00 €
Zuschlag für Spänebox                        (monatlich)       20,00 €
Auf Koppel/Paddock bringen              (monatlich)       20,00 €
 

 

Gastboxen

Einstellgebühr Einzeltage                    (jährlich)            22,00 € 
 
Anmerkungen:
Auf Koppel/Paddock bringen: Beinhaltet einen
   Koppelgang/Paddockgang (hin und zurück) täglich. Bei
   witterungsbedingter Sperrung findet keine Verrechnung
   statt.
MwSt: Erhöhung der gesetzlichen Mehrwertsteuer
   werden ohne Änderung der Preisliste an die Einsteller
   weitergegeben.
 
 

 

 Beritt

Beritt Nadine Materna                                                      40,00 €
Beritt Alina Günther (FSJ)                                                20,00 €
Longieren                                                                            25,00 €
 
Erläuterungen: 
Der Beritt wird pro Pferdebesitzer abgerechnet.
Die Gebühren für den Beritt werden im
   Lastschriftverfahren am Anfang des Folgemonats
   eingezogen.
Bei Beritt von Pferden, die nicht im Reitverein eingestellt
   sind, werden pro Beritt 5 € Hallenbenutzungsgebühr
   verrechnet.