Unsere Reitlehrer 

Nadine Materna
Reitlehrer
Betriebsleitung
Lara Keller
Reitlehrer
Alina Günther
Reitlehrer
FSJ
Nadine ist die gute Seele des Vereins, mit Leidenschaft und Hingabe widmet sie sich jedem einzelnen Pferd und versucht für dessen individuellen Probleme die korrekte Lösung zu finden. Man kann mit jedem Anliegen zu ihr kommen, meistens hat sie auch direkt eine Lösung und wenn nicht, forscht sie so lange nach bis sie diese gefunden hat.
Nadine ist früher hoch erfolgreich mit ihrem Pony auf Turnieren gestartet, hat aber nach einem Reitunfall und altersbedingtem Ruhestand ihres Pferdes ihren Schwerpunkt auf das Training verlagert. So ist sie mittlerweile zu einer festen Größe in Südbaden und Baden-Württemberg geworden. Meist sind mehrere von ihr bereits schon von klein auf ausgebildete Kinder im Regional- oder Landeskader vertreten, starten auf den Landes-, Süddeutschen- oder Deutschen-Meisterschaften.
Nadine, wir sind stolz auf dich und froh dich zu haben. Es ist ein tolles Gefühl das eigene Pferd in so liebevollen und kompetenten Händen zu wissen.
 
 
 
Lara ist schon seit 2006 Mitglied des Vereins und hat hier das Reiten gelernt. Vom Schulpferdereiter über die Reitbeteiligung zu mittlerweile zwei eigenen Pferden hat sie den klassischen Werdegang der meisten Reiter durchlaufen. Mit ihrem Darius ist sie bis M-Dressur auf Turnieren erfolgreich und gibt ihr Wissen und Können gerne und gut an unseren Nachwuchs weiter. 
Lara lebt den Vereinsgedanken: Als wir aus Mangel an Reitlehrern darüber nachdenken mussten, unseren Schulbetrieb mit den Schulpferden einzustellen, stand es für sie außer Frage, dass sie uns hier zunächst nur als Aushilfe, mittlerweile als fester Bestandteil des Trainerteams unterstützen will. Schließlich habe sie auf diesen Pferden auch das Reiten gelernt und sie hätten ihr damals so viel gegeben und gelehrt, dass sie diesen wichtigen Teil des Vereins für unsere Kinder erhalten wolle.
Danke Lara, danke für deine Unterstützung, deine Liebe zu den Pferden und diesem Verein und danke, dass du immer mit so viel Freude bei der Arbeit bist.
 
 
Alina ist fest mit diesem Verein verbunden, als jüngere von zwei Kindern war sie schon sehr früh bei ihrer Schwester dabei und hätte sie gekonnt, wäre sie vermutlich auf dem Pferd gesessen noch bevor sie laufen lernte. Mittlerweile besitzt sie vier Pferde, mit denen sie in Springen und Dressur erfolgreich auf Turnieren startet. Bis 2017 war sie Mitglied des Landeskader Baden-Württemberg Pony - Dressur und durfte Baden-Württemberg in ihrem letzten Jahr sogar auf den Deutschen Jugendmeisterschaften in Aachen vertreten.
Derzeit macht Alina ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) bei uns im Verein und denkt über eine Karriere als Berufsreiter nach. Schon heute bildet sie unsere Pferde und Reiter mit großer Professionalität aus, so dass wir sie in ihrem Berufswunsch nur bestärken können. 
Auch Alina engagiert sich zusätzlich zu ihrer Arbeit im Verein stark ehrenamtlich. Sie ist vor allem im Bereich der Jugendarbeit tätig, organisiert Events, Ausflüge und vertritt die Jungend unseres Vereins in der Region.
Danke Alina für dein Engagement und deine Leidenschaft für diesen Sport. Dir ist keine Herausforderung zu groß, so dass wir uns sicher sind, du wirst deinen Weg gehen und das wirst du sehr gut machen.