Unser Reitschulangebot

 

Der Reitverein Überlingen bietet täglich (außer Sonntags) Dressur Gruppen- und Einzelstunden sowie Spring-Gruppenstunden auf Schul- und Privatpferden, für Mitglieder und Gäste an. Ergänzt wird das Angebot durch Einzel-Longenstunden nach Vereinbarung für Anfänger.

Der Reitverein besitzt acht gut ausgebildete Schulpferde, die für Dressur- und Springstunden zur Verfügung stehen. Dressur-Gruppenstunden werden Schulpferdereitern ausschließlich auf Basis eines Monatsbeitrags zur Verfügung gestellt (siehe Preise)

Gruppen- und Einzelstunden werden über das elektronische Reitbuch verwaltet und verrechnet.

Hinweis Ferienreitkurse:
Für Kinder bieten wir jedes Jahr in den Sommerferien einwöchige Ferienreitkurse an, in denen die Kinder den Umgang mit den Pferden und die Grundbegriffe des Reitens kennenlernen. Die Kurse werden dabei an 4 Tagen in der Woche jeweils vormittags durchgeführt. Bitte beachten Sie unsere gesonderten Ankündigungen!

Hinweis Sichtungs- und Auswahltage:
Wir führen an mehreren Terminen einen Sichtungstag durch, an dem interessierte Kinder an der Lomge vorreiten können und von den Reitlehrerinnen bewertet werden. Bitte neachten Sie unsere gesonderten Ankündigungen bzw. kontaktieren Sie uns per email.

Longenstunden
Bevor Anfänger in die Dressur-Gruppenstunden integriert werden können, erlernen sie in Einzel-Longenstunden zu 30 min zunächst die reiterlichen Grundlagen, zunächst an der Longe, später auch mal frei reitend. Dabei werden sie in vom Beginn der Vorbereitung des Pferdes (Putzen, Satteln, Trensen) bis zur Nachbetreuung des Pferdes (Absatteln, evtl. Duschen, evtl. Eindecken) von einer Person betreut. Üblicherweise dauert dies insgesamt ca. 1 Stunde.

Longenstunden sind üblicherweise als 5er-Blöcke zu buchen und werden individuell mit der Reitlehrerin vereinbart. Auf Grund der Auslastung finden diese bevorzugt Samstags statt.

Gruppen-Dressurstunden
Für die Teilnahme an einer Dressur-Gruppenstunde ist freies Reiten mind. in Schritt und Trab und sicheres Lenken des Pferdes Voraussetzung. Zudem sind die Pferde selbständig vorzubereiten. Dressur-Gruppenstunden dauern 50 min, wobei max. 8 Reiter etwa gleichen Niveaus in einer Stunde selbständig auf Kommando der Reitlehrerin reiten. Jede Dressur-Gruppenstunde beinhaltet dabei die Aufwärmphase, die Lösungsphase und die Arbeitsphase, jeweils auf dem passenden Niveau der Reiter.

Einzel-Dressurstunden
Eine Dressur-Einzelstunde dauert 30 min, wobei das Pferd zuvor selbständig abgeritten werden muss. Mit Beginn der Einzelstunde beginnt demnach direkt die Arbeitsphase.

Gruppen-Springstunden
Spring-Gruppenstunden werden mit max. 5 Reitern angeboten. Analog zu den Dressur-Gruppenstunden werden die Gruppen leistungsmäßig zusammengestellt. Eine Spring-Gruppenstunde beinhaltet ebenfalls Aufwärm-, Lösungs- und Arbeitsphase. Da die Spring-Gruppenstunden als Block angeboten werden, sind die Springhindernisse durch die Teilnehmer der ersten Stunde auf Anweisung des Reitlehrers vor der Reitstunde aufzubauen und von den teilnehmern der letzten Reitstunde nach der Reitstunde abzubauen.

Stundenübersicht und elektronisches Reitbuch
Die unten stehende Grafik zeigt schematisch die Stundenverteilung, wobei der aktuelle tägliche Stundenplan in unserem elektronischen Reitbuch einzusehen ist. Über das elektronische Reitbuch ist es zudem möglich, neben Einzelstunden, Gruppenstunden und Beritt auch ein Kontingent in unserer kleinen Halle zu buchen. Das Reitbuch bedarf eine eigenständige Anmeldung und Freischaltung und es liegt in der Verantwortung jedes Reiters selbst, im Reitbuch rechtzeitig Reservierungen zu tätigen oder zu löschen.